„Mobile Host“ von easyJet

Airlines und Flughäfen rüsten auf:

Wie umfangreich die Einsatzmöglichkeiten für iBeacons /Beacons und das sogenannte „Internet of Things“ ( IoT) sind, und das die Einhaltung der Standards für Qualität und Sicherheit auch möglich sind, zeigen EasyJet – KML und verschiedene Internationale Flughäfen wie zB. Gatwick.

 

 

Ein sehr komplexes System, dass nur durch Kollaboration durch den Flughafenbetreiber mit den Airlines und den anderen Dienstleistern vor Ort möglich ist.

Dazu werden die Daten aus dem Airport – Informationssystem mit den Flug- und Kundendaten der Airline
zusammengeführt. Google Indoor-Maps kombiniert mit einem Netzwerk von Beacons ermöglichen die Positionsbestimmung des Fluggastes und ermöglichen ihm die Navigation und das Nutzen weiterer Features über eine App.

 


29.05.2015

True value of data sharing and collaboration clear to see at Gatwick Airport


15.07.2015

Beacon-System Eddystone: Google veröffentlicht quelloffenes Format zur Indoor-Navigation


 

Google Indoormaps:

http://www.google.com/intl/de/maps/about/partners/indoormaps

Eddystone auf der Google – Developer Seite:

http://googledevelopers.blogspot.de/2015/07/lighting-way-with-ble-beacons.html

Hardware & Systemanbieter von Beacons / Eddystone

http://www.radiusnetworks.com